Sportunion Jugendförderpreis

Stolz dürfen wir verkünden, dass wir beim diesjährigen SPORTUNION Jugendförderpreis im Eisenstädter E_Cube mit unserer Jugend-Initiative „Young Pros“ den Sonderpreis für das innovativste Projekt gewinnen konnten. Diese Ehrung zeigt uns dass wir mit unserem Verein auf dem richtigen Weg sind und wir hoffen dass wir in den kommenden Jahren viele weitere Menschen für den Tennissport begeistern können.

Für diese tolle Auszeichnung möchten wir uns bei der Sportunion Burgenland , bei unseren Jugendreferenten, den Trainern, den helfenden Mitgliedern, den Eltern und natürlich bei den Kindern für ihre Sportbegeisterung recht herzlich bedanken!

50 Tage Bewegung

„Gemeinsam fit – beweg dich mit“ heißt das Motto der Initiative „50 Tage Bewegung“. Der UTC Jennersdorf durfte im Rahmen dieser Initiative als stolzer Gewinner für das Burgenland ein Vereinsportrait unter professionellen Bedingungen drehen. Das Ergebnis könnt ihr nun hier bewundern. Weitere Informationen zur Initiative findet ihr auf der Homepage www.gemeinsambewegen.at. Der UTC Jennersdorf bedankt sich vielmals bei allen Teilnehmern und der Initiative „50 Tage Bewegung“ für diese tolle Aktion!

Familie und Tennis…

…passt perfekt zusammen wenn man das Ergebnis des Familientages auf dem Tennisplatz Jennersdorf betrachtet.
Mit 30 Kindern und Jugendlichen setzt der UTC Jennersdorf neue Maßstäbe und bestätigt damit seine Jugendarbeit-Initiative der letzten Jahre.  Am Turniertag für die Jugendlichen wurde nebenbei auch in gewohnt souveräner Manier Gegrilltes und kühle Getränke serviert.
In Kooperation mit der Tennischule Prutsch und auch der Eigeninitiative werden über das gesamte Jahr Trainings angeboten um dem Motto „Bewegung ist Alles!“ gerecht zu werden.  An diesem gelungenen Tag konnten sich die anwesenden Eltern und Freunde einen Überblick über die erreichten Erfolge machen.  „Wie auch in den letzten Jahren wird die Jugendarbeit höchste Priorität haben und wir möchten uns auch nochmals bei den wichtigen Partnern und Sponsoren bedanken welche uns die nötigen Mitteln für eine Solche Plattform zu Verfügung stellen“ so Obmann Jürgen Gumhold.

UTC Jennersdorf @ ORF Sommerfest

Mittlerweile bereits traditionell in Jennersdorf, gehört der letzte Freitag im August dem ORF Burgenland Sommerfest. Bist zu 2000 Besucher kamen auch heuer wieder, und ist damit die größte Veranstaltung der Stadt. Bei so einer Veranstaltung dürfen natürlich auch die Vereine nicht fehlen, und so waren auch wir mit dabei. Neben Spritzer, Bier und Wein gab es auch frisch gemixte Cocktails.

Danke nochmals an die ganzen helfenden Hände – Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

4. UTC JENNERSDORF OPEN 2018

Jennersdorf, 15. Juli 2018. Bereits zum 4. Mal fanden heuer die UTC Jennersdorf Open powered bei Raiffeisen und Intersport statt. Nicht weniger als 55 Teilnehmer waren beim ITN-Turnier am Start, heuer sogar mit internationaler Beteiligung aus Slowenien und Rumänien. Doch nicht nur die Anzahl bedeutet einen neuen Rekord, auch das Niveau auf dem gespielt wurde, hebt die Jennersdorf Open ins Rampenlicht. So braucht man sich selbst vor ÖTV-Turnieren nicht verstecken, ohne das Flair eines gemütlichen ITN-Turniers zu verlieren. 2018 dürfen sich die Jennersdorfer bis jetzt sogar größtes offenes ITN-Turnier des Burgenlandes nennen.

Turnierleiter Thomas Niederer meint dazu, „Eine tolle Sache, aber wichtiger als so ein Titel, ist die Stimmung im Verein. Wenn diese passt, und das tut sie bei uns ohne Zweifel, kommen solche großartigen Erfolge von ganz alleine.“ Dass diese wirklich passt, stellten die Jennersdorfer eindrucksvoll nach den beiden Regenschauern am Freitag und Samstag unter Beweis. Innerhalb von 90 Minuten zauberten sie aus dem überfluteten Platz wieder einen spielfähigen Court – phänomenale Team-Leistung.

Nicht weniger als 71 Spiele wurden an den 3 Turniertagen, vom 13. bis 15. Juli 2018, auf der Tennisanlage ausgetragen, mit einem Sieger – Adnan Al-Mahmoud. Er gewann in einem mehr als spannenden Finale gegen Michael Eibl mit 6:0 6:7 und 10:8 im Match-Tiebreak.
Erfolgreichster Jennersdorfer – Christian Poglitsch (Achtelfinale)

Im PRO B-Bewerb sicherte sich Markus Spiegler vom TC Raabau den Titel. Er gewann mit 6:2 6:3 gegen Sebastian Gallwitz. Beide spielten sich im B-Bewerb souverän ins Finale. Erfolgreichste Jennersdorfer: Mario Katzbeck und Jürgen Gilly (Halbfinale)

Den HOBBY-Bewerb, welcher bei einem ITN-Schnitt von 5,3 startete, gewann Georg Hörmann vom UTC Riegersburg. Er setzte sich gegen Florian Scherz aus Fehring mit 6:1 6:2 durch. Beachtlich ist hier auch das Ergebnis von U16 Landesmeisterin Katharina Oswald, sie scheiterte im stark besetzten mixed Bewerb erst im Viertelfinale. Erfolgreichste Jennersdorfer – Werner Günter, Kern Oliver, Kröpfl Marco (Viertelfinale)

Einen Sieger aus Jennersdorf gab es im HOBBY B-Bewerb. Im reinen Jennersdorfer-Duell setzte sich Peter Deutsch gegen Thomas Katzbeck durch – Ergebnis 7:6 7:5.

Turnier – Ergebnisse:
4. UTC Jennersdorf Open – Tennisburgenland

See you 2019 in Jennersdorf, bei den 5. UTC JENNERSDORF OPEN – 12. bis 14. Juli 2019.

4. UTC Jennersdorf Open powered by Raiffeisen

Bereits zum vierten Mal finden vom 13. bis 15. Juli 2018 unsere Jennersdorf Open statt. Mittlerweile ist das Turnier bereits zum größten seiner Art im südlichen Burgenland heran gewachsen, bis zu 64 Spieler werden am 2. Juli-Wochenende in Jennersdorf erwartet. Geteilt in PRO und HOBBY-Mixed Bewerb, werden die Spieler ihr Bestes geben und um den Titel kämpfen. In Form von Intersport-Gutscheinen, geht es um eine „Preisgeld“ im Wert von € 1500,- | Gespielt wird auf 2 gewonnene Sätze NO-AD, 3. Satz Champions-Tie-Break. 2 Spiele garantiert, B-Bewerb in PRO und HOBBY Bewerb.

Nenngeld:
Herren € 25,-
Damen € 15,-

Anmeldung

 

Programm:

  • 11. Juli 2018
    • 18:00 Uhr Nennschluss
  • 13. Juli 2018
    • 10:00 Uhr Turnierstart
    • 20:00 Uhr Player’s Party mit DOPPELDECKER LIVE
  • 14. Juli 2018
    • Spielbetrieb von 9 bis 24 Uhr (Flutlicht)
  • 15. Juli 2018
    • Ab 9 Uhr Halbfinale B-Bewerb
    • Ab 10:30 Halbfinale PRO-Bewerb
    • 13:00 Uhr Finale HOBBY-Bewerb
    • 15:00 Uhr Finale PRO-Bewerb

6. Runde Meisterschaft

6. Meisterschafts-Runde – Klassenerhalt mit allen Mannschaft geschafft – Ziel für 2018 erreicht! Unsere 1er-Mannschaft holt den entscheidenden Punkt sprichwörtlich in letzer Sekunde, und sichert sich mit 1 Punkt Vorsprung auf Bad Tatzmannsdorf den Klassenerhalt in der „Land B“.

Landesliga B Süd
UTC Jennersdorf vs. TC Heiligenkreuz | 3:6

1. Klasse GS/JE
TC Limbach vs. UTC Jennersdorf 2 | 6:3

4. Klasse GS/JE
TC Reifen Reichl Neusiedl/G. 2 vs. UTC Jennersdorf 3 | 4:5

5. Runde Meisterschaft

In der 5. Meisterschaftsrunde wurden weitere wichtige Punkte von unseren Mannschaften gesammelt. Leider ist selbst der 3 Sieg in der Landesliga heuer noch keine Garantie für den Verbleib in der zweithöchsten Liga, zu knapp geht es im Mittelfeld zu. (siehe Tabelle)

Landesliga B Süd
TC Bad Tatzmannsdorf – UTC Jennersdorf 1 | 4:5

1. Klasse GS/JE
UTC Jennersdorf 2 – TC Reifen Reichl Neusiedl/G. | 6:3

4. Klasse GS/JE
UTC Jennersdorf 3 – TC Limbach 2 | 4:5

3. Runde Meisterschaft 2018

3. Runde Meisterschaft – UTC Jennersdorf 1 vs. SE Köszeg 1

Eine bittere Niederlage musste unsere 1er-Mannschaft gegen den SE Köszeg aus Ungarn einstecken. Denn obwohl Köszeg fast mit der stärksten Besetzung anreiste, konnte man mithalten, verlor aber vier der fünf 3-Satz-Partien des Tages. Nach 2 Runden liegt man somit auf dem guten 4. Tabellenplatz, braucht aber unbedingt einen weiteren Sieg um den Verbleib in der Landesliga abzusichern.

2. Runde Meisterschaft

Herren Landesliga B LLB SÜ
UTC Jennersdorf 1 vs. UTC Pinkafeld 1 – 7:2
Nicht so klar wie das Ergebnis, war der Sieg gegen den UTC Pinkafeld. Beide 3-Satz Partien gingen glücklicherweise an den UTC Jennersdorf. Zudem legte Christian Poglitsch einen tollen Einstand hin, er holte den wichtigen Punkt zum 4:2 nach den Singles. Ohne Experimente wurden die Doppel aufgestellt – 7:2 Endstand. 3 wichtige Punkte für unsere Landesliga-Mannschaft.

 

Herren 1. Klasse KL1 GS/JE
UTC Jennersdorf 2 vs. TC Zahling 1 – 1:8
Gegen den Play-Off-Gegner des letzten Jahres war für unsere 2er, die in die 1. Klasse aufgestiegen ist, leider kein Kraut gewachsen. Trotz guter Aufstellung, musste man sich klar geschlagen geben. Ein Ausrufezeichen setzt unser Ewald, er schlug Daniel Gibiser sensationell in 3 Sätzen 6:3 4:6 6:3.

Herren 4. Klasse KL4 GS/JE
UTC Jennersdorf 3 vs. TC Güttenbach 3 – 0:9
Eine klare Niederlage setzte es auch für unsere 3er-Mannschaft. In Güttenbach kam man über ein 0:9 nicht hinaus. Allerdings nahm die Mannschaft ja wichtige 2 Punkte aus der ersten Runde, beim Sieg gegen den TC Neuberg mit!